Datenschutzerklärung

Wie freuen uns über Ihr Interesse an unserem Internetangebot.

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ist eine Neuregelung des Datenschutzrechts in der Europäischen Union, die die unterschiedlichen Rechtsvorschriften der Mitgliedsstaaten "harmonisieren" soll. Als Verordnung ist sie direkt bindendes Recht. Die DSGVO gilt seit dem 25.05.2018. Die Verordnung soll das Datenschutzrecht transparenter machen und Verbrauchern die Selbstbestimmung über ihre persönlichen Daten erleichtern. Ziel ist eine Verbesserung des Verbraucherschutzes im Netz, um gegen unseriöse Unternehmen vorzugehen. Jeder Webseitenbetreiber ist verpflichtet, eine klar formulierte und allgemein verständliche Datenschutzerklärung auf seiner Webseite einzubinden.

Die nachfolgende Datenschutzerklärung soll Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den "Verein der Münzfreunde Hilden e.V." informieren.
Personenbezogene Daten werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, incl. seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet. Gem. Art. 4 Ziffer 1 DSGVO gilt als Verarbeitung jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang bzw. eine Vorgangsreihe, wie das Erheben, Erfassen, Organisieren, Ordnen oder Speichern sowie das Anpassen, Verändern, Auslesen, Abfragen, Verwenden, Offenlegen durch Übermittlung, Löschen oder Vernichten von Daten.
Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir den Datenschutz sehr ernst nehmen. Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die Weiterentwicklung unserer Webseite auch Änderungen an der Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen, sich unsere Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen durchzulesen.

Nachstehend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten.

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

Verein der Münzfreunde Hilden e.V. (RMF)
c/o Jürgen Pannhorst
Gaststätte "Itter Eck"
Neustr. 35
40721 Hilden
Telefon:: 0172/2418799
E-Mail: info@muenzfreunde-hilden.de

Serverdaten und Hosting
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.
Bei jedem Aufruf unseres Internetauftritts speichert unser Webspace-Provider automatisch ein sog. Server-Logfile, das z.B. die von Ihnen besuchten Seiten unseres Internetangebotes, die IP-Adresse des Internetanschlusses, von dem aus die Nutzung unseres Internetauftritts erfolgt, Datum und Uhrzeit des Abrufes, die übertragene Datenmenge, den von Ihnen verwendeten Internet-Browser bzw. das Betriebssystem enthält und damit Ihren Abruf dokumentiert. Die so erhobenen Daten werden nur vorübergehend gespeichert, jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen.
Die Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs unseres Internetauftritts sowie zur Verbesserung unseres Internetangebotes ausgewertet. Dies dient gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Internetauftritts sowie der Sicherheit, um z.B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Eine Verknüpfung zu Ihren personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen, bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Hostingdienstleistungen durch Drittanbieter
Die Verarbeitung und Speicherung der Daten erbringt in unserem Auftrag ein Drittanbieter. Das beinhaltet die Dienste zum Hosting und zur Darstellung unseres Internetangebotes. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Webangebotes. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung unseres Internetangebotes erhoben werden, werden auf seinen Servern verarbeitet.
Wir haben mit unserem Webspace-Provider inzwischen den nach Art. 28 DSGVO vorgeschrieben Vertrag zur Auftragsvergabe (AVV) abgeschlossen. Mit dieser Vereinbarung bestätigt unser Webspace-Provider die Sicherheit unserer Daten auf seinen Servern.
Im Rahmen des Einsatzes eines sog. "Besucherzählers" auf der Startseite unseres Internetauftritts werden keine personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet oder gespeichert.
Unsere Dienstleister sitzen innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

Datenerhebung und -verwendung sowie Datenweitergabe
Als "personenbezogene Daten" gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können. Das können z.B. Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse sein. Entsprechende Definitionen finden Sie in Art. 4 DSGVO. Im Rahmen unseres Internetangebotes werden über unsere Internetseiten direkt weder personenbezogene Daten erhoben noch weitergegeben. Mithin können Sie unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Ohne Ihre Einwilligung werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben. Dienste bzw. Analysetools der Google Inc. (wie "Google Analytics") oder "Social-Media-Plugins" (z.B. von "Facebook") werden von den "Münzfreunden Hilden" generell nicht genutzt.

Kontaktanfragen
Sofern Sie mittels des auf unserer Internetseite angebotenen Kontaktformulars oder generell per E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich. Ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Verwendung von Cookies
Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät abgelegt und gespeichert werden. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung sind die Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, insoweit als unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts liegt.
Die Internetpräsenz der "Münzfreunde Hilden" verwendet keine Cookies, für die die ausdrückliche Zustimmung des Nutzers eingeholt werden muss. Das eingesetzte CMS-Element ("has_js") ist zur Bereitstellung der vom Nutzer ausdrücklich gewünschten Dienstleistung zwingend erforderlich. Dieses CMS-Element ermittelt, ob der Internet-Browser des Nutzers JavaScript akzeptiert und wird nach dem Schließen des Internet-Browsers automatisch gelöscht.

In unserem Internetauftritt setzen wir YouTube ein. Hierbei handelt es sich um ein Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA. YouTube ist ein Tocherunternehmen der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA.
Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild ("EU-US Privacy Shield")
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=A...
garantiert Google und damit auch das Tochterunternehmen YouTube, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.
Das Einbetten der YouTube-Videos (auf der Seite "Filme") erfolgt mit der Funktion "Erweiterter Datenschutzmodus". Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts. Die Funktion "Erweiterter Datenschutzmodus" bewirkt laut Angaben von YouTube, dass Daten nur dann an den Server von YouTube übermittelt werden, wenn Sie ein Video auch tatsächlich starten. Die Verbindung ist erforderlich, um das jeweilige Video auf unserer Internetseite über Ihren Internet-Browser darstellen zu können. Im Zuge dessen wird YouTube zumindest Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Internetseite erfassen und verarbeiten. Zudem wird eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk "DoubleClick" von Google hergestellt. Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungsinformationen Ihrem YouTube-Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem YouTube-Benutzerkonto vornehmen. Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät.

Sie haben generell die Möglichkeit, Cookies zu akzeptieren, zu verhindern, einzuschränken oder zu löschen, indem Sie die Einstellungen Ihres Internet-Browsers anpassen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von Ihrem Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion bzw. die Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden Sie sich an dessen Hersteller bzw. Support. Bei sog. Flash-Cookies kann die Verarbeitung allerdings nicht über die Einstellungen des Internet-Browsers unterbunden werden. Stattdessen müssen Sie die Einstellungen Ihres Flash-Players ändern. Die erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von dem genutzten Flash-Player ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden Sie sich an den Hersteller bzw. Support.
Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in den unter
https://policies.google.com/privacy
abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.
Eine Deaktivierung oder Einschränkung der Cookies könnte jedoch dazu führen, dass Sie nicht mehr in der Lage sind, alle interaktiven Elemente unseres Internetauftritts vollumfänglich zu nutzen.

Rechte
Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden (vgl. auch Art. 15 DSGVO).
Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO)
und auf die Verarbeitungseinschränkung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO
oder die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO).
Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen, d.h. auf Erhalt der Sie betreffenden und von Ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter (vgl. auch Art. 20 DSGVO).
Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden bzw. bei Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen (vgl. auch Art. 77 DSGVO).
Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z.B. zur Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht
Nutzer des Internetangebots der "Münzfreunde Hilden" können nach Art. 21 DSGVO von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, für die Zukunft widersprechen. Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter verarbeiten.

Kontaktaufnahme
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns. Die Kontaktdaten finden Sie auf unserer Seite "Kontakt".