Münzen des Herzogtums Berg von 1380 bis 1423

Adolf VII. von Berg (1408-1423)

Die Herrscher des Herzogtums Berg und ihre Münzen

B12 = von 1380 bis 1408 Wilhelm I. Herzog von Berg Zu den Münzen

B13 = von 1408 bis 1423 Adolf VII. von Berg Zu den Muenzen



Münzen Wilhelm II. von Berg (1360 bis 1408)

Herzotum Berg (B12)
Grafschaft/Herzogtum Berg / Wilhelm II. von Berg (1360-1408),
(seit 1380 als Wilhelm I. Herzog von Berg)
Weißpfennig, Mülheim (1380/1408)

Wappen im Achtpass /
Kreuz im doppelten Umschriftkreis
Noss 95ff
(JB12-04)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
--------------------------------------------------------------------------------------------
Grafschaft/Herzogtum Berg / Wilhelm II. von Berg (1360-1408)
(seit 1380 als Wilhelm I. Herzog von Berg)
Turnose (Turnosgroschen), Ratingen (nach 1360)

Stadtzeichen von Tours, "WILH´MVS. COMES" im Kreis von 12 Lilien /
Fußkreuz in doppeltem Schriftkreis, innere Schrift "MONET´RATINGN"
(JB12-05)

--------------------------------------------------------------------------------------------
Grafschaft/Herzogtum Berg / Wilhelm II. von Berg (1360-1408)
(seit 1380 als Wilhelm I. Herzog von Berg)
Turnose (Turnosgroschen), Ratingen

Kastell im Lilienkranz /
Kreuz in doppelter Umschrift
Noss 41 var.
(JB12-06)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
--------------------------------------------------------------------------------------------
Grafschaft/Herzogtum Berg / Wilhelm II. von Berg (1360-1408)
(seit 1380 als Wilhelm I. Herzog von Berg)
Turnose (Turnosgroschen), Ratingen

Kreuz in doppelter Umschrift /
Kastell im Lilienkranz
Noss 42c
(JB12-07)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart
--------------------------------------------------------------------------------------------
Grafschaft/Herzogtum Berg / Wilhelm II. von Berg (1360-1408)
(seit 1380 als Wilhelm I. Herzog von Berg)
Turnose (Turnosgroschen), (1361/1393)

Stadtzeichen von Tours, "TURONUS´CIVIS" im Kreis von 11 Lilien und einem "Adler" /
Fußkreuz in doppeltem Schriftkreis
(JB12-08)

--------------------------------------------------------------------------------------------
Grafschaft/Herzogtum Berg / Wilhelm II. von Berg (1360-1408)
(seit 1380 als Wilhelm I. Herzog von Berg)
Turnose (Turnosgroschen), ohne Münzstätte, vor 1380)

Kastell mit Umschrift im Lilienkranz /
Kreuz in doppelter Umschrift "WILHELMVS COMES"
Noss 63ff
(JB12-09)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
--------------------------------------------------------------------------------------------
Grafschaft/Herzogtum Berg / Wilhelm II. von Berg (1360-1408)
(seit 1380 als Wilhelm I. Herzog von Berg)
Turnose (Turnosgroschen), Lennep

Kastell im Lilienkranz /
Fußkreuz in doppeltem Schriftkreis "WILHELM COMES"
Noss 55a
(JB12-10)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
--------------------------------------------------------------------------------------------
Grafschaft/Herzogtum Berg / Wilhelm II. von Berg (1360-1408)
(seit 1380 als Wilhelm I. Herzog von Berg)
Turnose (Turnosgroschen), Ratingen

Kastell im Lilienkranz /
Fußkreuz in doppeltem Schriftkreis
Noss 46 var.
(JB12-11)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart
--------------------------------------------------------------------------------------------
Grafschaft/Herzogtum Berg / Wilhelm II. von Berg (1360-1408)
(seit 1380 als Wilhelm I. Herzog von Berg)
Turnose (Turnosgroschen), Ratingen

Kastell im Lilienkranz /
Fußkreuz in doppeltem Schriftkreis
Noss 48
(JB12-12)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart
--------------------------------------------------------------------------------------------
Grafschaft/Herzogtum Berg / Wilhelm II. von Berg (1360-1408)
(seit 1380 als Wilhelm I. Herzog von Berg)
Turnose (Turnosgroschen), Dülken

Kastell im Lilienkranz /
Fußkreuz in doppeltem Schriftkreis
Noss 65a
Noss hielt diesen Typ wegen seines sorgfältigen Stempelschnitts und der
Erwähnung des Landesnamens (DVX IVLIA) auf der Vorderseite für eine
der frühesten Gepräge.
(JB12-13)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart
--------------------------------------------------------------------------------------------
Grafschaft/Herzogtum Berg / Wilhelm II. von Berg (1360-1408)
(seit 1380 als Wilhelm I. Herzog von Berg)
Goldgulden, ohne Jahresangabe, Münzstätte wahrscheinlich Mülheim

Friedberg 1376, Noss 75
(JB12-14)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart
--------------------------------------------------------------------------------------------
Grafschaft/Herzogtum Berg / Wilhelm II. von Berg (1360-1408)
(seit 1380 als Wilhelm I. Herzog von Berg)
Weißpfennig, Mülheim

Wappenschild im Achtpaß /
Kreuz in doppeltem Umschriftkreis
Noss 85 ff
(JB12-15)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
--------------------------------------------------------------------------------------------
Grafschaft/Herzogtum Berg / Wilhelm II. von Berg (1360-1408)
(seit 1380 als Wilhelm I. Herzog von Berg)
Weißpfennig, Silber, Mülheim

Wappenschild im Achtpass /
Fußkreuz in Doppel-Umschrift
Noss 87k
(JB12-16)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
--------------------------------------------------------------------------------------------
Grafschaft/Herzogtum Berg / Wilhelm II. von Berg (1360-1408)
(seit 1380 als Wilhelm I. Herzog von Berg)
Weißpfennig, Mülheim

Wappenschild im Achtpaß /
Kreuz in doppeltem Umschriftkreis
Noss 95
(JB12-17)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
--------------------------------------------------------------------------------------------
Grafschaft/Herzogtum Berg / Wilhelm II. von Berg (1360-1408)
(seit 1380 als Wilhelm I. Herzog von Berg)
Weißpfennig, Mülheim

Wappenschild im Achtpaß /
Kreuz in doppeltem Umschriftkreis
Noss 96 ff
(JB12-18)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
--------------------------------------------------------------------------------------------
Grafschaft/Herzogtum Berg / Wilhelm II. von Berg (1360-1408)
(seit 1380 als Wilhelm I. Herzog von Berg)
Weißpfennig, Mülheim

Wappen im Achtpass /
Kreuz in doppelter Umschrift, endet mit "COMES.R:"
Noss 106e
(JB12-19)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
--------------------------------------------------------------------------------------------
Grafschaft/Herzogtum Berg / Wilhelm II. von Berg (1360-1408)
(seit 1380 als Wilhelm I. Herzog von Berg)
Weißpfennig, Mülheim

Hüftbild des Herzogs in gotischem Gehäuse /
Quadriertes Wappen im Dreipass, in den Winkeln Wappen, Adler, Ravensberg und Jülich
Noss 112 var.
(JB12-20)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
--------------------------------------------------------------------------------------------
Grafschaft/Herzogtum Berg / Wilhelm II. von Berg (1360-1408)
(seit 1380 als Wilhelm I. Herzog von Berg)
Weißpfennig, Silber, Mülheim

Wappenschild im Achtpass /
Fußkreuz in Doppel-Umschrift
Noss 96 ff
(JB12-21)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland



Münzen Adolf VII. von Berg (1408-1423) / von Jülich-Berg (1423 bis 1437)

Herzogtum Berg (B13)
Herzogtum Berg / Adolf VII. von Berg (1408-1423)
Weißpfennig, Mülheim (1409/1417)

Wappen im Achtpaß /
Kreuz in doppelter Umschrift
Noss 106 ff
(JB13-01)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
--------------------------------------------------------------------------------------------
Herzogtum Berg / Adolf VII. von Berg (1408-1423)
Weißpfennig, Mülheim (1417/1419)

Bärtiges Hüftbild in gotischem Gehäuse
im Mantel mit Schwert und Reichsapfel /
4feldriges Wappenschild im Dreipaß, in den Winkeln 3 kleine Wappen
Noss 112
(JB13-02)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
--------------------------------------------------------------------------------------------
Herzogtum Berg / Adolf VII. von Berg (1408-1423)
Weißpfennig, Mülheim (1420/1423)

Hüftbild in gotischem Gehäuse /
Wappen im Vierpaß mit 4 Eckwappen
Noss 114
(JB13-03)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
--------------------------------------------------------------------------------------------
Herzogtum Berg / Adolf VII. von Berg (1408-1423)
Weißpfennig, Mülheim (1420/1423)

Hüftbild in gotischem Gehäuse /
Wappen im Vierpaß mit 4 Eckwappen
Noss 115 b-l
(JB13-04)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
--------------------------------------------------------------------------------------------
Herzogtum Berg / Adolf VII. von Berg (1408-1423)
Weißpfennig, Mülheim (1420/1423)

Hüftbild unter Schutzdach /
Quadriertes Schild Jülich-Berg im Vierpaß,
in den Ecken Berg, Adler, Jülich, Ravensberg
Noss 116
(JB13-05)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
--------------------------------------------------------------------------------------------
Herzogtum Berg / Adolf VII. von Berg (1408-1423)
Heller (1420/1423)

Fußkreuz mit Ringel im Zentral-Vierpass /
Wappenschild
Noss 119
(JB13-06)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
--------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Seite wird kontinuierlich erweitert

nach oben