Münzen der Jahre 1304 bis 1507

Heinrich II. von Virneburg ......................bis.............................Hermann IV. von Hessen

Die Münzen der Kölner Erzbischöfe von 1304 bis 1507

32 = von 1304 bis 1332 Heinrich II. von Virneburg >>>>>>Münzabbildungen

33 = von 1332 bis 1349 Walram von Jülich >>>>>>Münzabbildungen

34 = von 1349 bis 1362 Wilhelm von Gennep >>>>>>Münzabbildungen

35 = von 1363 bis 1364 Adolf II. von der Mark (sehr seltener Doppelschilling /Mzst. Bonn)

36 = von 1364 bis 1368 Engelbert III. von der Mark >>>>>>Münzabbildungen

37 = von 1366 bis 1370 Kuno von Falkenstein (als Koadjutor) >>>>>>Münzabbildungen

38 = von 1370 bis 1414 Friedrich III. von Saarwerden >>>>>>Münzabbildungen

39 = von 1414 bis 1463 Dietrich II. von Moers >>>>>>Münzabbildungen

40 = von 1463 bis 1478 Ruprecht von der Pfalz >>>>>>Münzabbildungen

41 = von 1480 bis 1508 Hermann IV. von Hessen ("Der Friedsame") >>>>>>Münzabbildungen

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Heinrich II. von Virneburg
Erzbischof von Köln (1304 bis 1332)
Sterling, Bonn

Brustbild im Dreieck mit 3 Kugeln in jedem Winkel /
Langes Kreuz mit einem Stern in jedem Winkel
Noss 15
(K32-01)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Heinrich II. von Virneburg
Erzbischof von Köln (1304 bis 1332)
Großpfennig, Bonn (um 1314)

Sitzender Erzbischof mit Krummstab und offenem Buch /
Cassius-Münster in Bonn
Noss 6
(K32-02)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Heinrich II. von Virneburg
Erzbischof von Köln (1304 bis 1332)
Großpfennig, Bonn (um 1324)

Erzbischof thront /
Bonner Münster
Noss 21
(K32-03)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Heinrich II. von Virneburg
Erzbischof von Köln (1304 bis 1332)
Großpfennig, Bonn (um 1327)

Erzbischof thront im Bischofsornat mit Pedum und Messbuch /
5türmiges Kirchengebäude, darunter kein Punkt
Noss 28a
(K32-04)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Heinrich II. von Virneburg
Erzbischof von Köln (1304 bis 1332)
Großpfennig, Bonn (nach 1328)

Erzbischof thront /
Ansicht des Bonner Münsters von Südosten gesehen
Noss 30a
(K32-05)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Heinrich II. von Virneburg
Erzbischof von Köln (1304 bis 1332)
Großpfennig, Bonn

Erzbischof auf Thron mit Bischofsstab und Buch /
Münster von Bonn
Noss 25/26
(K32-06)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Großpfennig, Bonn (um 1332)

Erzbischof sitzt in einem Faltstuhl /
Bonner Münster
Noss 36
(K33-01)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Zehnpfennig, Bonn (um 1340)

Thronender Erzbischof mit Krummstab und geschlossenem Buch /
Blumenkreuz
Noss 40
(K33-02)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Turnose, Deutz (1343)

Büste /
Kreuz im doppelten Schriftkreis
Noss 47 ff
(K33-03)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Turnose, Deutz (1343)

Mitriertes Brustbild /
Kreuz im doppelten Schriftkreis
Noss 53 ff
(K33-04)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Turnose, Deutz (1343)

Mitriertes Brustbild /
Fußkreuz im doppelten Schriftkreis
Noss 59
(K33-05)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Turnose, Deutz (1343)

Brustbild /
Kreuz im doppelten Schriftkreis
Noss 60b
(K33-06)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Turnose, Deutz (1344)

Büste im unten offenen Siebenpaß /
Kreuz im doppelten Schriftkreis
Noss 61r
(K33-07)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Turnose, Bonn (1344)

Büste im Schrift- und Dreiblattkreis /
Kreuz und doppelter Schriftkreis
Noss 68 ff
(K33-08)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Turnose, Bonn (1344)

Brustbild im Kreis von 12 Dreiblättern /
Fußlangkreuz im doppelten Schriftkreis
Noss 69a
(K33-09)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Turnose, Bonn (1344)

Mitriertes Brustbild im Dreipass (5. und 9. Blatt ohne Stiel) /
Fußlangkreuz im doppelten Schriftkreis
Noss 72
(K33-10)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Turnose, Bonn (1345/1346)

Brustbild in 12 Bogen /
Fußkreuz in doppelter Umschrift
Noss 84/90
(K33-11)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Pfennig, Recklinghausen

Thronender Erzbischof mit Buch und Krummstab /
Brustbild des Hl. Petrus
Noss vgl. 635
(K33-12)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Wilhelm von Gennep
Erzbischof von Köln (1349 bis 1362)
Doppelschiling, Bonn (um 1356)

"Coloni" Erzbischof thront mit Kreuz und Messbuch /
Umschrift mit Kreuz
Noss 103a
(K34-01)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Wilhelm von Gennep
Erzbischof von Köln (1349 bis 1362)
Doppelschiling, Bonn (um 1356)

"Coloni" Erzbischof thront mit Kreustab und Messbuch /
Umschrift mit Kreuz
Noss 101b
(K34-02)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Wilhelm von Gennep
Erzbischof von Köln (1349 bis 1362)
Doppelschiling (um 1359)

Erzbischof thront mit Kreuz und Messbuch /
Umschrift mit Kreuz
Noss 105b
(K34-03)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Engelbert III. von der Mark
Erzbischof von Köln (1364 bis 1368)
Doppelschilling, Deutz o.J. (um 1365)

Brustbild mit Mitra, umher 12bogige Einfassung,
unten der Hausschild von Mark /
Kreuz, umher zweizeiliger Schriftkreis
Noss 128
(K36-01)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Kuno von Falkenstein
als Koadjutor, der das Erzbistum 1366/68 bis 1370/71 leitete
Weißpfennig, Deutz (1368/1369)

Petrus im gotischen Gehäuse /
Gespaltener Wappenschild Köln-Trier im gespitzten Sechspass
Noss 139 de/gk.
(K37-01)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Kuno von Falkenstein
als Vikar 1369/1370
Weißpfennig, Deutz (1369)

Petrus im gotischen Gehäuse /
Gespaltenes Waüüen Köln-Trier im Sechspaß
Noss 143.
(K37-02)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Kuno von Falkenstein
als Administrator 1370 bis 1371
Weißpfennig, Deutz (1370)

Petrus im gotischen Gehäuse /
Wappen im Sechspass
Noss 150b
(K37-03)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Kuno von Falkenstein
als Administrator 1370 bis 1371
Weißpfennig, Deutz (1370/1371)

Petrus im gotischen Gehäuse /
Wappen im Sechspass
Noss 152
(K37-04)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Deutz (1371)

Hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Stiftswappenschild belegt mit Saarwerden, im gespitzten Sechspass
Noss 162b
(K38-01)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Deutz (1372)

Hl. Petrus im Gehäuse /
Wappen im Sechspass mit eingesetzten Spitzen
Noss 171
(K38-02)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Deutz (1372)

Hüftbild des Hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Wappenschild im Sechspass
Noss 172
(K38-03)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Deutz (um 1373)

Hüftbild des Hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Wappenschild im Sechspass
Noss 176
(K38-04)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Deutz (um 1374/1375)

Hüftbild des Hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Wappenschild im Sechspass
Noss 182 ff
(K38-05)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
1/2 Weißpfennig / Schilling, Deutz (1375)

Hüftbild des Hl. Petrus /
Befußtes Langkreuz, in den Winkeln je 3 Kugeln
Noss 184c
(K38-06)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Deutz (1376)

Hüftbild des Hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Stiftswappenschild im gespitzten Sechspass
Noss 186a var.
(K38-07)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Riel (1376)

Petrus unter gotischem Schutzdach /
Gespaltenes Wappen Köln-Trier im Sechspass
Noss 194c
(K38-08)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Riehl (um 1377)

Hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Gespaltener Wappenschild Köln-Trier im gespitzten Sechspass
Noss 198var.
(K38-09)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Goldgulden, Riehl (1379)

Hl. Petrus im gotischen Gehäuse über Wappeschild /
Wappenschild im Sechspass
Noss 200b, Felke 451, Friedberg 840
(K38-10)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Bonn (um 1387)

Hüftbild des Hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Legende mit Wappen im Dreipass
Noss 215
(K38-11)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Bonn (1404)

Hüftbild Petri im Schutzdach /
Stiftschild im Dreipass
Noss 240
(K38-12)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Bonn (um 1406)

Petrus unter gotischem Schutzdach /
Wappenschild im Dreipass, oben Punkt, in den Ecken 3x Saarwerden
Noss 246
(K38-13)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Goldgulden, Bonn (1410)

Johannes der Täufer steht segnend und hält Lilienzepter, oben Doppeladler, unten Punkt zwischen den Füßen /
Wappenschild im Dreipass, in den Spitzen oben 2 Wäppchen, unten Rosette
Noss 260a, Felke 799
(K38-14)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Heller (Möhrchen), Bonn (1415-1419)

Vierpass mit Rosette auf Fußkreuz /
Stiftswappen, belegt mit Moers
Noss 284
(K39-01)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden, Bonn (1416)

Hl. Johannes der Täufer steht, Doppeladler /
Wappenschild im Dreipass, in den Spitzen 2 Wäppchen, unten Rosette
Noss 274, Felke 933, Friedberg 794
(K39-02)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden, Bonn (1416)

Hl. Johannes der Täufer steht, rechts oben Punkt /
Wappenschild im gespitzten Dreipass, in den Spitzen 2 Wäppchen, unten Rosette
Noss 274fg, Friedberg 793
(K39-03)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Bonn (1418)

Hl. Petrus unter gotischem Schutzdach /
Quadiertes Wappen im Dreipass, in den Ecken gekreuzte Schlüssel, Köln und Rosette
Noss 281c
(K39-04)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riel (1420)

Hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Wappen im Vierpass, in den Spitzen 4 Wäppchen
Noss 306
(K39-05)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Königsdorf (1421)

Hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Wappen im Dreipass, in den Ecken Wäppchen von Mainz, Trier, Bayern und Jülich
Noss 314
(K39-06)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden, Riehl (1425)

Christus thront auf gotischem Thron /
Blumenkreuz und 4 Wappen
Noss 329e, Felke 1086, Friedberg 795
(K39-07)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden (1429/1430)

Erzbischof steht mit Tiara, Pedum und Segenshand /
Wappen im gespitzten Dreipass
Noss 335mn, Felke 1106, Friedberg 796
(K39-08)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden, Bonn (1432)

Erzbischof steht segnend mit Pedum, davor Wappenschild /
Wappenschild
Noss 343, Felke 1203
(K39-09)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden (1432)

Erzbischof steht segnend mit Pedum, davor Wappenschild /
quadriertes Wappenschild
Noss 344, Felke 1205
(K39-10)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden, Riehl (1438)

Wappenschild auf Langkreuz /
3 Münzvereinswappen in Kleeblattstellung mit Jahreszahl
Noss 359, Felke 1442, Friedberg 804
(K39-11)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riel (1438)

Hl. Petrus unter gotischem Gehäuse /
Quadiertes Wappen im Dreipass, in den Ecken Mainz, Trier und Bayern
Noss 360
(K39-12)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden, Riehl (1441)

3 Münzvereinswappen in Kleeblattstellung, senkrechte Kreuzchen /
Quadriertes Wappen auf Langkreuz
Noss 370, Felke 1290
(K39-13)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riehl (1446)

Hüftbild des heiligen Petrus unter gotischem Schutzdach
darunter Familienwappen /
Quadriertes Wappen im Dreipaß, in den Winkeln kleine Wappen
Noss 385
(K39-14)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riel (1447)

Hüftbild des hl. Petrus unter gotischem Schutzdach, darunter Familienwappen /
Quadiertes Wappen im Dreipass, in den Winkeln Münzvereinswappen
Noss 382
(K39-15)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riel (1449)

Hüftbild des hl. Petrus unter gotischem Schutzdach, darunter Familienwappen /
Quadiertes Wappen im Dreipass, in den Winkeln Wäppchen von Mainz, Trier und Bayern
Noss 385
(K39-16)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riel (1450)

Hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Wappen im Dreipass, in den Ecken Wäppchen des Erzstiftes, Moers und Schnörkel
Noss 387a
(K39-17)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
--------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riehl (1451)

Hüftbild des heiligen Petrus unter gotischem Schutzdach
darunter Familienwappen /
Quadriertes Wappen im Dreipaß, in den Winkeln oben 2 Wappen
Noss 388q
(K39-18)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riel (1454-1455)

Hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Wappen im Dreipass, in den Ecken Wäppchen von Mainz, Trier und Bayern
Noss 390b-f
(K39-19)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riel (1454-1455)

Hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Wappen im Dreipass, in den Ecken Wäppchen von Mainz, Trier und Bayern
Noss 390i,k
(K39-20)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riehl (1456)

Wappen im Dreipass, und zwar Mainz, Trier und Bayern
Noss 390i,k
(K39-21)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Postulatsgoldgulden, Deutz (1458)

Stehender Bischof /
Wappen mit Umschrift
Noss 395, Felke 1345
(K39-22)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Ruprecht von der Pfalz
Erzbischof von Köln (1463 bis 1478)
Goldgulden, Riel (1463)

Hüftbild des Hl. Petrus mit Schlüssel und Buch /
Viergeteilter Schild von Köln, Pfalz, Bayern und Köln auf befußtem Kreuz
Noss 40, Freiberg 798
(K40-01)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Ruprecht von der Pfalz
Erzbischof von Köln (1463 bis 1478)
Weißpfennig, Riel (1464)

Hüftbild des Hl. Petrus unter gotischem Schutzdach /
Quadriertes Wappen im Dreipass, in den Winkeln das Münzvereinswappen
Noss 404
(K40-02)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Ruprecht von der Pfalz
Erzbischof von Köln (1463 bis 1478)
Weißpfennig (1464)

Hüftbild des Hl. Petrus unter gotischem Schutzdach, darunter Familienwappen /
Quadriertes Wappen im Dreipass, in den Winkeln das Münzvereinswappen
Noss 409
(K40-03)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Ruprecht von der Pfalz
Erzbischof von Köln (1463 bis 1478)
Goldgulden, Riehl (1469)

Christus thront in gotischem Gehäuse /
4 Wappen und Blumenkreuz
Noss 427, Felke 1462
(K40-04)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Ruprecht von der Pfalz
Erzbischof von Köln (1463 bis 1478)
Weißpfennig, Bonn (1469)

Hüftbild des Hl. Petrus unter gotischem Schutzdach /
Quadriertes Wappen von Köln, Pfalz, Bayern und Köln im Dreipass, in den Winkeln Wappen von Mainz, Trier und Bayern
Noss 431 ff
(K40-05)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Ruprecht von der Pfalz
Erzbischof von Köln (1463 bis 1478)
Doppelweißpfennig (Blanken), Deutz (1469/1473)

Hüftbild des Hl. Petrus zwischen 2 Wappen /
Langkreuz in doppelter Umschrift, in den Winkeln 4 Sterne, oben Wäppchen mit Pferd
Noss 443 ff
(K40-06)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Ruprecht von der Pfalz
Erzbischof von Köln (1463 bis 1478)
Doppelweißpfennig (Blanken), Deutz (1470)

Kniebild des Hl. Petrus zwischen 2 Wappen /
Langkreuz in doppelter Umschrift, in den Winkeln 4 Sterne
Noss 446
(K40-07)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Ruprecht von der Pfalz
Erzbischof von Köln (1463 bis 1478)
Doppelweißpfennig (Blanken), Deutz (1472)

Kniebild des Hl. Petrus zwischen 2 Wappen /
Langkreuz in doppelter Umschrift, in den Winkeln 4 Sterne
Noss 448
(K40-08)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Ruprecht von der Pfalz
Erzbischof von Köln (1463 bis 1478)
Goldgulden, Rheinberg (ca. 1474)

Thronender Christus, unten Wappenschild /
Schräges Blumenkreuz, in den Winkeln je ein Wappenschild
Noss 454, Felke 1483, Friedberg 800
(K40-09)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Hermann IV. von Hessen
als Gubernator (1473 bis 1480)
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Weißpfennig, Bonn (1475)

Petrus unter gotischem Schutzdach /
Quadriertes Wappen im Dreipass, an den Ecken Köln und Hessen
Noss 464
(K41-01)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Hermann IV. von Hessen
als Gubernator (1473 bis 1480)
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Hohlpfennig

4 Wappen ins Kreuz gestellt, 2mal Köln, Hessen und Ziegenhain
Noss 476
(K41-02)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Hermann IV. von Hessen
als Gubernator (1473 bis 1480)
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Hohlpfennig

4 Wappen ins Kreuz gestellt, 2mal Köln, Hessen und Ziegenhain
Noss 477
(K41-03)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Hermann IV. von Hessen
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Goldgulden (1481)

St. Petrus Kniebild /
Wappen auf Langkreuz
Noss 469, Felke 1488
(K41-04)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Hermann IV. von Hessen
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Blanken, Deutz (1482)

Stadtzeichen von Tours über schräg gestelltem Wappen /
Fußkreuz in Doppelumschrift
Noss 478
(K41-05)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Hermann IV. von Hessen
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Blanken, Deutz (1482)

Stadtzeichen von Tours über schräg gestelltem Wappen /
Balkenkreuz in Doppelumschrift
Noss 479
(K41-06)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Hermann IV. von Hessen
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Groschen, Deutz (1489)

Hüftbild Petri über Wappen /
Wappen auf Langkreuz in Doppelumschriftt
Noss 481
(K41-07)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Hermann IV. von Hessen
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Albus, Deutz (1489)

Petrus über Wappen /
Schilde von Köln, Hessen, Nidda und Ziegenhayn ins Kreuz gestellt
Noss 482h
(K41-08)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Hermann IV. von Hessen
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Schilling (1/2 Albus), Zons? (1502)

Wappen, umher 3 kleine Wappen /
Hüftbild Hl. Petrus über Wappen
Münzmeister = J. Grunewalt
Noss 491a, Schulten 1615
(K41-09)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Hermann IV. von Hessen
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Schilling (1/2 Albus) (1503)

Noss 498 ff
(K41-10)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Hermann IV. von Hessen
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Münzvereinsheller (1502/1508)

4 Wappen (Trier, Mainz, Bayern, Köln) ins Kreuz gestellt
Noss 523
(K41-11)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Hermann IV. von Hessen
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Einseitiger Heller

4 Wappen in Kleeblattstellung (Trier, Mainz, Bayern, Köln), über Mainz 1 Punkt
Noss 524
(K41-12)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Hermann IV. von Hessen
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Schilling / 1/2 Albus, Deutz (1505)

Stern über Wappenschild /
Brustbild des Hl. Petrus über Wappen
Noss 510, Schulten 1616
(K41-13)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Diese Seite wird kontinuierlich erweitert
-------------------------------------------------------------------------------------------------

nach oben